Neuer Ausbilder?


Startseite Forum Allgemeines Allgemeine Themen Neuer Ausbilder?

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #108520
    Sister_I
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich bin Azubine in einem Betrieb, der ca. 30 Azubis hat… Jeder der Azubis hat seinen eigenen „Ausbilder“, der für die technische und fachliche Ausbildung zuständig ist…
    Einen Ausbilder mit dem Schein haben wir nur einen… der ist aber nur alle zwei Wochen in da Firma…
    Das Problem ist, dass wenn man ihn mal braucht, ist er nicht da…
    und neutral ist er auch nicht…
    Hat man vielleicht Anspruch auf einen zweiten Ausbilder oder einen anderen Ausbilder?

    #116772
    Thomas
    Keymaster

    Hi!

    Nach §27 1 Satz 2 gilt (http://www.fi-ausbilden.de/uploads/media/bbig_20050323.pdf):

    Quote:
    die Zahl der Auszubildenden in einem angemessenen
    Verhältnis zur Zahl der Ausbildungsplätze
    oder zur Zahl der beschäftigten Fachkräfte
    steht, es sei denn, dass anderenfalls die
    Berufsausbildung nicht gefährdet wird.

    Also -> Auslegungssache. Faustregel war mal: pro Hauptamtlichen Ausbilder sollten maximal 15 Auszubildende da sein… Also SOLLTET Ich 2 Ausbilder haben.

    Betonung liegt dabe auf „solltet“…

    Du hast also keine gesetzliche Handhabe. Sprich doch mal Deinen Ausbilder drauf an…

    Bei Fragen fragen!

    #116777
    Sister_I
    Teilnehmer

    Naja wir haben schon mit ihm geredet, und er ist der meinung, dass wir keinen zweiten Ausbilder brauchen…
    Dann bin ich mal zur Mitarbeitervertretung, und da is auch noch nichts rausgekommen…
    Und ich bin der Meinung, dass unser Ausbilder mit dem Job völlig überfordert ist…
    Naja wenn man die Abgabe der Projektarbeiten fast verpasst…

    #116773
    Angela
    Moderator

    Wenn Ihr eine Mitarbeitervertretung habt, würde ich erst dort noch einmal nachhaken.

    Bringt das nichts und auch ein weiteres Gespräch mit dem Ausbilder nicht, würde ich mich direkt an die nächsthöhere Instanz wenden (Abteilungsleitung, Geschäftsführung, was auch immer über dem Ausbilder steht).

    Das ist aber natürlich für einen Azubi nicht ungefährlich. Es ist abhängig davon, wie viel Rückhalt der Ausbilder dort genießt. Wenn Du Dich trotzdem dazu entschließen solltest, bringe die Probleme sachlich und ruhig vor, damit auf keinen Fall der Eindruck entsteht, Du willst ihm aus persönlichen Gründen „hintenrum eins reinwürgen“.

    #116775
    Hodata
    Teilnehmer
    Sister_I wrote:
    Naja wir haben schon mit ihm geredet, und er ist der meinung, dass wir keinen zweiten Ausbilder brauchen…
    Dann bin ich mal zur Mitarbeitervertretung, und da is auch noch nichts rausgekommen…
    Und ich bin der Meinung, dass unser Ausbilder mit dem Job völlig überfordert ist…
    Naja wenn man die Abgabe der Projektarbeiten fast verpasst…

    Ich stürze mich mal wieder aus dem Fenster, ABER…

    abgesehen davon!:

    sollte
    – rein menschlich gesehen ein Ausbilder auch ausbilden und nicht betreuen.

    – immer für seine Azubi erreichbar sein, zur Not auch telefonisch und im Ernstfall nach wenigen Minuten auch vor Ort

    – die Ausbildung mit Mängeln und Inhalten in den Ausbildungsnachweisen dokumentiert und monatlich vom Ausbilder unterschrieben sein. 🙄

    – der Azubi auch den Ausbildungsanforderungen entsprechen und seine Ausbildungsaufgaben möglichst selbstständig und optimal erfüllen

    – sich ein Azubi davon trennen, dass der Ausbilder seiner Ausbildungspflicht wie ein Grundschullehrer als Vorturner nachkommt. (in diesem Fall scheint der „Ausbilder“ ein „Ausbildungsbeauftragter“ zu sein.

    _______________________

    Liebes Geschwisterchen_1, nehme dir bitte nur das an, was zutrifft, aber prüfe bitte alles auf seine Zutreffenheit. Ich mag niemand angreifen oder gar verletzen, den Azubi nicht und den Ausbilder nicht. Ich habe nur so meine Gedanken dazu…

    Rechtlich gesehen, sehen wir nichts… es ist alles Auslegungssache

    Vielleicht schreibst Du über die Gesamtsituation noch etwas mehr, dann kann ich mir ein besseres Bild machen.

    …und für die Abgabe der Projektarbeiten bist du selbst verantwortlich!

    #116771
    Thomas
    Keymaster

    Ups, das hat sie zum Schweigen gebracht. Hat Dir das denn geholfen Sister?

    Bei Fragen fragen!

    #116774
    Hodata
    Teilnehmer

    Sollte ich mich vielleicht doch in Zukunft zurückhalten?

    #116776
    iche
    Teilnehmer

    noch mehr zurückhalten? gaht das überhaupt :mrgreen:

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #116770
    Thomas
    Keymaster
    Hodata wrote:
    Sollte ich mich vielleicht doch in Zukunft zurückhalten?

    Nee, bitte nicht. Ist ja alles richtig, was Du sagst (schreibst…). Dann muß man halt argumentieren…

    Bei Fragen fragen!

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Forum „Allgemeine Themen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 2
israelglasfurd, lulacarrion9697
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 9.002
Welcome to our newest member, emiliacrumley7
Most users ever online was 5 on 16. September 2020 22:11