IT-Fachwirt(in) IHK Ostwürttemberg


Startseite Forum Allgemeines IHK IT-Fachwirt(in) IHK Ostwürttemberg

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #109018
    Sabsi_1988
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken eine Weiterbildung zur IT-Fachwirtin zu machen.

    Kurz zu meiner Person, ich bin ausgelernte Fachinformatikerin, 20 Jahre alt und seit ca. einem Jahr in der auszubildenden Firma/Abteilung tätig.

    Möchte mich nebenher weiterbilden und da ich nur einen Realschulabschluss habe kommt Studieren nicht in Frage. Den MCP von Microsoft habe ich in meiner Ausbildungszeit erhalten.

    Hat einer von euch Erfahrungen gesammelt zum IT-Fachwirt und vielleicht auch diese Weiterbildung in Aalen absolviert?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß Sabsi

    #125396
    TschiTschi
    Teilnehmer

    Diese IHK-internen Weiterbildungen kannst Du in der Pfeife rauchen.
    Eine wirklich spürbare Weiterentwicklung ist nur ein Studium. Und die FH-Reife kann man ja nach machen!

    #125395
    Angela
    Moderator

    Naja, so würde ich das nicht sehen.

    IT-Fachwirt(in) kenne ich zwar nicht, da es hier nicht angeboten wird, aber ich kenne andere IHK Weiterbildungen, die von Kolleginnen und Kollegen hier besucht wurden.
    Die IHK Weiterbildungen haben gegenüber einem Studium den Vorteil, dass sie sehr praxisnah sind.

    Problem ist, dass sie in der Wirtschaft nicht so bekannt und damit auch nicht so anerkannt sind. Gerade in großen Konzernen gilt häufig, keine Führungsposition ohne akademischen Titel. Über Sinn oder Unsinn einer solchen Regelung ließe sich trefflich streiten…;)

    #125398
    iche
    Teilnehmer

    also ich kenne die fachwirtschiene und die ist ziemlich vielseitig. in der IT ist sie halt wenig geläufig, aber in anderen branchen steht sie gut da- zb verwaltung, juristerei, energiewirtschaft…
    der vorteil ist, dass sie auf einem berufsbild aufsetzt, und man daher nicht wieder, wie beim fachabi oder studium, bei 0 anfängt und jahre verschenkt.
    die ausbildung der fachwirte zielt schwerpunktmäßig in die richtung projektmanagement, arbeitsorganisation und führung, alles punkte, die ein studium NICHT bietet!
    also nichts von wegen in der pfeife rauchen.
    es ist nur eine frage was man will.

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #125402
    Sabsi_1988
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    erst einmal vielen Dank für eure Antworten.

    Mein ehemaliger Ausbilder hat mir von dem IT-Fachwirt abgeraten. Er würde entweder in die Kaufmännische Richtung gehen (das würde z.B bei dem Wirtschaftsfachwirt gehen) oder eben Studium. Zur Zeit tendiere ich eher zum Wirtschaftsfachwirt. Denn ich wüsste nicht was ich studieren sollte. Auf keinen fall Informatik.

    Ist es möglich als Fachinformatikerin den Wirtschaftsfachwirt zu erlangen? Die Fachinf. Ausbildung fällt ja unter die kaufmännische.
    Die Frage ist nur schaffe ich das von den Fächern und dem Inhalt?

    #125399
    iche
    Teilnehmer

    puh… also ich wüsste nicht, warum das nicht gehen sollte, aber was spricht denn gegen den ITFW?nur weil dein ehemaliger ausbilder dir abrät? ich würde zb von wirtschaft abraten, weil das nämlich schon die meisten machen, davon gibts genug. wenn du mit der informatik gut zurecht kommst, warum willst du da nicht bleiben?

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #125397
    TschiTschi
    Teilnehmer

    Ich bleibe dabei:
    Richtig Sinn macht nur ein Studium. Wie wär’s mit Wirtschaftsinformatik? Das ist auch ein recht einfacher Studiengang.
    Oder Du versuchst Dich innerhalb Deines Unternehmens weiter zu bilden. Da kannst Du z.B. einige sinnvolle Zertifikate machen (z.B. in ITIL).
    Wie Angela gesagt hat: Die IHK-Weiterbildungen sind in der Wirtschaft nicht so angesehen – und nicht nur, weil sie nicht bekannt sind …

    Aber um es nochmals klar zu sagen: Ein Studium bleibt ein Studium, bleibt ein Studium, bleibt ein Studium …

    #125400
    iche
    Teilnehmer

    meinst du wirtschaftsinformatik fh oder uni?
    also zur fh kann ich diesbezüglich nichts sagen, für den an der uni: der ist nicht einfach, dort ist eigentlich nichts einfach…und wenn das an der fh leicht sein sollte taugt es nicht viel, weil der teufel bekanntlich im detail steckt.

    die fachwirtausbildung ist nebenberuflich machbar und die inhalte sind praxisnah und sie baut auf der bisherigen quali auf- also hierzulande müssen fachwirte 5 jahre berufspraxis haben…und vor allem ist das die bessere option, wenn man noch nicht mal die fh/hs reife hat.

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #125403
    Sabsi_1988
    Teilnehmer

    Ich hab Informatik allgemein gemeint. Für mich wäre FH oder Uni nichts.

    Nein Fachwirte müssen seit diesem Jahr 1 Jahr Berufspraxis bis zur Prüfung haben.
    Genau das meine ich auch. Und das ist ja auch was fürs spätere Leben.

    #125401
    iche
    Teilnehmer

    versuch doch mal communities zu finden, in denen sich it fachwirte tummeln… gibts bestimmt…gibts ja auch in anderen branchen… glaube da bist du besser bedient als hier, weil es da auch um ausbildungsinhalte und modalitäten geht sowie um feedback von leuten, die bereits fertig sind… da bekommst du sicher einen besseren überblick, bevor du dich auf was einlässt…

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #125404
    Sabsi_1988
    Teilnehmer

    Hab ich schon gefunden 🙂 Wollte hier nur zusätzlich fragen weil ich ja Fachinformatikerin bin und mehr auf die Kaufmännische Schiene möchte.

    Trotzdem vielen Dank.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Das Forum „IHK“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 0
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 8.977
Welcome to our newest member, oscarbox895
Most users ever online was 5 on 16. September 2020 22:11