Vier-Stufen-Methode welche Lerntheorie?


Startseite Forum Prüfungen AEVO/AdA Vier-Stufen-Methode welche Lerntheorie?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #109380
    Felian88
    Teilnehmer

    Hallo!

    In meinem Lernheft wird mir diese Frage gestellt:
    Nach welcher Lerntheorie erfolgt die Vermittlung von Fertigkeiten nach der Vier-Stufen-Methode?

    Die bearbeiteten Lerntheorien in dem Heft sind:
    – Klassisches Konditionieren
    – Operantes Konditionieren
    – Lernen durch versuch und Irrtum
    – Beobachtungslernen
    – Lernen durch Einsicht

    Auch hier wurde meine Antwort als falsch abgelehnt. Leider habe ich auch hier wohl nicht verstanden worum es geht, da das Lernheft mir keine weiteren Infos über Lerntheorien bietet wollte ich gerne mal hier nachfragen?!?

    Anbei meine Antwort:
    Die Vier-Stufen-Methode kann keiner aufgelisteten Lerntheorie eindeutig zugeordnet werden.
    Die zentrale Theorie ist die des Beobachtungslernens. Dazu eine kurze Interpretation der Stufen:

    Vorbereiten – Der Ausbilder nimmt in erster Instanz Kontakt mit den Azubis auf. Er soll die Motivation und Neugier der Azubis wecken.
    Durch die Beschreibung der Arbeitsaufgabe kann den Azubis eine sinnvolle Gliederung des Stoffes beschrieben werden: Ein Lernerfolg durch Einsicht.
    Zudem können durch Fragen an die Azubis grundlegende Punkte aufgegriffen werden.

    Vormachen – Hier beobachtet der Azubi den Ausbilder genau. Der Ausbilder weist auf wichtige Punkte hin, welche die Azubis zu beachten haben. Wir arbeiten stark auf visueller Basis (Beobachtungslernen) gemischt mit Akustik.

    Nachmachen – Der Ausbilder beobachtet die Azubis. Die Azubis imitieren die vorher gesehenen Arbeitsschritte des Ausbilders, stellen ggf. Fragen.
    Das Visuelle wird umgesetzt, durch die eigene Interaktion mit dem Gegenstand wird der motorische Typ angesprochen. Der Lernerfolg kann durch das ´Anfassen´ gesteigert werden.

    Üben und Bewerten – Operantes Konditionieren ist durch den Ausbilder möglich. Er kann durch Lob bzw. konstruktive Kritik die Azubis beim Lernen unterstützen.

    #129180
    Angela
    Moderator

    Ich hätte es auch am ehesten dem Beobachtungslernen zugeordnet.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Forum „AEVO/AdA“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 5
marcvwz339, rosemariedavenpo, bobbyepotts, marquiswozniak3, holliskohn8008
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 8.481
Welcome to our newest member, dianeunderwood5
Most users ever online was 5 on 16. September 2020 22:11