Frage an Ausbilder / Anmeldung zur Abschlussprüfung


Startseite Forum Allgemeines IHK Frage an Ausbilder / Anmeldung zur Abschlussprüfung

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #108875
    bastard-op
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,
    erst mal zur Situation:
    wir sind ein kleines Unternehmen, welches einen Azubi zum FI AE ausbildet und haben heute unseren Anmeldebogen zur Abschlussprüfung Sommer 2008 für unseren Azubi erhalten.

    Die nette Dame von der IHK sagte mir, das wir unter dem Punkt „Betrieblicher Ausbildungsgang sowie Beurteilung“ aus Platzgründen lieber die Dauer des Azubis in den einzelnen Abteilungen angeben sollen und diesen natürlich auch benoten sollen.

    Da in unserem Betrieb eigentlich alle Abteilungen ein wenig verschwimmen bzw. jeder kann eigentlich überall eingesetzt werden, bis auf den Einsatz in der EDV Abteilung.

    Nun zur meiner Frage:
    In welche Abteilungen habt ihr auf dem Anmeldebogen gegliedert?

    Bei einer Gliederung in unserem Betrieb käme ich auf Folgende Abteilungen:
    Innendienst
    Außendienst (dort wurde er aber nicht eingesetzt)
    Einkauf
    EDV
    Marketing
    Finanz- u. Rechnungswesen

    Reicht diese Gliederung, wenn sie dann noch mit der Anzahl der Monate versehen wird, die er in den einzelnen Zweigen zugebracht hat?

    Danke im voraus

    #123995
    Thomas
    Keymaster

    Hi!

    Mal wieder etwas, das mein meiner IHK (Hannover) anders ist. So etwas geben wir nicht ab. Das ist, falls es den PA interessiert, im Betrieblichen Ausbildungsplan zu entnehmen. Welche IHK bis Du?

    Bei Fragen fragen!

    #123998
    TschiTschi
    Teilnehmer

    Da muss ich Thomas zustimmen. So was kennen wir nicht. Und die IHK bzw. den PA gehen die Leistungen im Betrieb auch gar nichts an.
    Für die Inhalte der Ausbildung gibt es das Berichtsheft – das das IST und nicht das SOLL darstellt!

    GG

    #123996
    Angela
    Moderator

    Dieses Feld gibt es bei uns auf der Anmeldung auch, aber nach Rücksprache mit unserer IHK lassen wir es frei, da die Azubis die gesamte Ausbildung bei uns in einer Abteilung verbringen.

    Einfach nochmal bei Deiner IHK nachfragen.

    #124000
    bastard-op
    Teilnehmer

    zu Thomas: Wir sind der IHK Krefeld/NRW zugeordnet

    zu TschiTschi: Ich zitiere mal den Anmeldungsbogen

    „Die Mitteilung der betrieblichen Beurteilung des Auszubildenden durch den Ausbildungsbetrieb an die zuständige Stelle(IHK) ist zu einer sachgerechten Gesamtbeurteilung der Prüfungsleistungen des Auszubildenden erforderlich“ Zitat ende

    zu Angela: Eigentlich ist es bei uns genauso, da die Abteilungen bei uns verschwimmen aber auf der anderen Seite finden sich die Abteilungsspezifischen Inhalte ja auch im Berichtsheft des Azubis wieder, woraus hervorgeht, das es z.B. ein Thema aus der Abteilung Buchhaltung oder Marketing ist, diese dürfte bei euch doch genauso sein?

    Habe auch noch mal bei unserer IHK nachgefragt, die meinte, wir sollen es nach Abteilungen aufsplitten und die einzelnen Punkte fachlich Beurteilen, somit käme unser Azubi auf ein halbes Jahr in anderen Abteilungen und den Rest verbringt er in der EDV

    #123997
    Angela
    Moderator

    Hm, schade, dass Deine zuständige IHK da anscheinend nicht so nachsichtig ist wie unsere… 😉

    Ich denke, wenn Du die Gliederung so vornimmst wie Du sie in Deinem obigen Post beschrieben hast, geht das schon in Ordnung. (Außendienst würde ich allerdings weglassen, wenn sie dort nicht eingesetzt werden). Beurteilung nach dem Schulnotensystem.

    #123999
    TschiTschi
    Teilnehmer
    bastard-op;33968 wrote:
    zu TschiTschi: Ich zitiere mal den Anmeldungsbogen

    „Die Mitteilung der betrieblichen Beurteilung des Auszubildenden durch den Ausbildungsbetrieb an die zuständige Stelle(IHK) ist zu einer sachgerechten Gesamtbeurteilung der Prüfungsleistungen des Auszubildenden erforderlich“ Zitat ende

    Ich wiederhole meine Aussage. Die IHK geht es einen feuchten Kehrricht an, wie der Azubi im Betrieb war – oder besser: eingeschätzt wurde. Das IHK Zeugnis sollte IMHO unabhängig sein von der Einschätzung eines Betriebes – ggf. sogar einer einzelnen Person!

    GG

    #124001
    jth
    Teilnehmer

    Das sehe ich auch so: Das geht die IHK nix an, wie die Azubis im Betrieb waren. Im Zweifelsfall war alles SUPER. Die IHK soll den Leuten die Prüfung abnehmen, die Urkunde ausstellen und fertig.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Forum „IHK“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 0
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 8.977
Welcome to our newest member, oscarbox895
Most users ever online was 5 on 16. September 2020 22:11