[FISI] Abschlussprojekt


Startseite Forum Prüfungen Projektarbeit [FISI] Abschlussprojekt

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #109232
    Gumbug
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich möchte in den nächsten Tagen mit meinem Abschlussprojekt beginnen.
    Leider stehe ich vor dem Problem, dass ich zwei Themen zur Auswahl habe, aber nicht weiß ob diese vom Umfang her reichen.

    Das 1. Thema wäre ein „DFS“.
    -Server (2008R2) aufsetzten
    -DFS mit mehreren Namespaceservern einrichten
    -zwei ältere Fileserver in eine neue Domäne migrieren
    -Replikation einrichten

    2. Thema „System Center Configuration Manager“ einrichten.
    Hierzu habe ich noch keine genauen Infos.

    Hat jemand schon einmal eines der Themen als Projekt durchgeführt? Würde es vom Umfang her reichen?

    Grüße
    Gumbug

    #128282
    iche
    Teilnehmer

    Das erste sollte reichen…solltest das aber genauer ausführen. Muster zu projektanträgen findest du hier im forum…

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #128285
    Gumbug
    Teilnehmer

    Danke für die Antwort. In dem Projektantrag wird es auch genauer ausgeführt 😉
    SCCM habe ich mittlerweile schon ausgeschlossen, das wäre doch etwas zu viel geworden.
    Werde den Projektantrag ggf. auch mal hier reinstellen.

    #128286
    Gumbug
    Teilnehmer

    Würde das so reichen oder muss mein Projektantrag ausführlicher gestaltet werden?
    Habe große Probleme z.B. mit der genaueren Zeiteinteilung. Genauer wird es natürlich alles in der Dokumentation…

    1 Thema der Projektarbeit

    Umstrukturierung der Fileserver in der Firmenzentrale

    2 Geplanter Bearbeitungszeitraum

    Beginn: 12.03.2012
    Ende: 30.04.2012

    3 Projektbeschreibung

    An unserer Firmenzentrale gibt es verschiedene Fileserver welche für Projektdaten der einzelnen Abteilungen und allgemeine Daten zur Verfügung stehen.
    Es wird nach einer Lösung gesucht, die Daten der verschiedenen Server ohne lange Unterbrechung des Arbeitsflusses auf einem Server zu sammeln.
    Dabei sollen die Daten von den veralteten physischen Fileservern auf einen virtuellen Server verschoben werden. Außerdem soll darauf geachtet werden, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch weitere Standorte ohne größeren technischen Aufwand Zugriff zu dem Fileserver bekommen können.

    Weitere Funktionen und Änderungen werden sich in der Projektphase ergeben.

    4 Projektumfeld

    5 Projektphasen mit Zeitplanung

    1. Planung 7h

    2. Realisierungsphase 15h

    3. Qualitätssicherungsphase 3h

    4. Dokumentation 10h

    Gesamt 35h

    #128283
    iche
    Teilnehmer

    Guck dir mal hier andere anträge an… Ein bisschen genauer solltest du das schon ausführen.

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #128287
    Gumbug
    Teilnehmer

    Könnte das so etwas werden mit dem Projektantrag? :confused:
    An der Zeitplanung bin ich noch dran.

    3 Projektbeschreibung

    An unserem Hauptstandort in „Ort“ gibt es verschiedene Fileserver welche für Projektdaten der einzelnen Abteilungen und allgemeine Daten zur Verfügung stehen.
    Es wird nach einer Lösung gesucht, die Daten der verschiedenen Server ohne lange Unterbrechung des Arbeitsflusses auf einem Server zu sammeln.
    Dabei sollen die Daten von den veralteten physischen Fileservern auf einen virtuellen Server verschoben werden. Außerdem soll darauf geachtet werden, dass zu einem späteren Zeitpunkt auch weitere Standorte ohne größeren technischen Aufwand Zugriff zu dem Fileserver bekommen können.

    3.1 Ist Analyse

    In der „Firma“ werden zur Zeit mehrere physische Microsoft Fileserver in einer MS-Active-Directory Umgebung eingesetzt. Diese werden über Netzwerkfreigaben erreicht in denen auch der Servername erscheint (\ServernameFreigabe). Anwendungsentwickler greifen mit Microsoft SourceSafe und verschiedenen anderen Tools auf Freigaben zu. Hier kommt es bei Freigabenänderungen zu Problemen. Auf den Fileservern ist im Moment eine sehr unübersichtliche Ordnerstruktur die die Administration der Freigaben erschwert. Die physischen Fileserver sind teilweise veraltet und sollen Virtualisiert werden. Durch den Zugriff auf die Freigaben von externen Standorten entsteht viel Traffic und bei langsameren Internetleitungen an den externen Standorten kann es zu starken Verzögerungen kommen.

    3.2 Soll-Konzept / Zielsetzung

    Nach Durchführung des Projektes wird der Fileserver virtualisiert sein. Die Freigaben werden ohne Servernamen angegeben (\FirmennameFreigabe). Freigegebene Ordner können verschoben werden, ohne den Freigabenamen zu ändern. Mehrere Ordner können in einer Freigabe zusammen geführt werden, ohne dass es für den Client ersichtlich ist. So wird auch verhindert, dass Anwendungsentwickler Probleme mit ihren Tools und SourceSafe bekommen. Die Ordnerstruktur wird neu entworfen und übersichtlicher gestaltet.
    Dateien werden auf mindestens einen weiteren Server am Hauptstandort repliziert. So wird die Ausfallsicherheit erhöht. Clients werden es kaum merken, wenn einer der Server ausfällt. Es wird auch möglich sein, Replikationen einzelner Freigaben oder des gesamten Fileservers auf externe Standorte zu erweitern, so dass der Traffic zwischen den Standorten minimiert wird. Die Zugriffsreihenfolge kann so eingestellt werden, dass zuerst auf den Server am eigenen Standort zugegriffen wird.
    Einzelne Dateien oder Ordner können Offline verfügbar gemacht werden.

    #128284
    iche
    Teilnehmer

    Prinzipiell ist das nicht verkehrt…
    am besten, du reichst das erst mal ein, die pk wird dir schon mitteilen, was du anders machen musst. dein punkt 3.2 liest sich etwas sehr oberflächlich. Du solltest genau ausführen, was an technologie zum einsatz kommt und wie du es umsetzt.

    Man umgebe mich mit Luxus, auf das Notwendige kann ich verzichten. (Oscar Wilde)

    #128288
    Gumbug
    Teilnehmer

    Soweit ich das mitbekommen habe, sollte es nicht zu ausführlich im Antrag ausgeführt werden. Es sollte lediglich der aktuelle Stand und der Stand nach Ausführung des Projektes beschrieben werden. Der Weg zu dem Ergebnis soll dann in der Doku und der Präsentation erklärt werden.
    Werde morgen mal meinen Klassenlehrer (auch Prüfer) fragen.
    Vielen Dank schonmal 🙂

    #128289
    Knurrer
    Teilnehmer

    Heyho gibt es zu diesem Thema etwas neues?

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Forum „Projektarbeit“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 2
israelglasfurd, lulacarrion9697
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 9.002
Welcome to our newest member, emiliacrumley7
Most users ever online was 5 on 16. September 2020 22:11