Digitaler Ausbildungsbericht.Net


Startseite Forum Allgemeines Tipps und Tricks Digitaler Ausbildungsbericht.Net

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Corky_Cake vor 4 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #109199

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    Name: Digitaler Ausbildungsbericht.Net
    Releasedatum der ersten Version: 18.07.2011
    Produktwebsite: http://ausbildungsbericht.net
    Kosten: es ist und bleibt Freeware
    Hinweis: Das Programm befindet sich noch in der Entwicklung ist aber schon produktiv einsetzbar!

    Was kann es?

    Mit diesem Programm kann man in einer GUI seine Ausbildungsberichte eintippern und diese dann bequem als PDF speichern.
    Natürlich könnte man dass auch mit Word –> Vorlage –> Jeden Tag ausfüllen –> Als pdf speichern –> Fertig.
    Mit meinem Programm hat man jedoch zusätzlich immer die Übersicht, welche Berichte man schon geschrieben hat, welche man beim Ausbilder abgegeben hat, und welche man noch garnicht angefertigt hat.
    Dazu kommt noch, dass man hier nur noch den Bericht und ggf. seine Arbeitsstunden ausfüllen muss, keine Tippfehler mehr beim Eintragen des aktuellen Datums, nachschlagen welche Kalenderwoche oder Ausbildungswoche gerade ist, alle diese Daten werden automatisch eingetragen.

    Wie sieht es aus?

    ScreenMainProgram.png
    (weitere Bilder unter http://ausbildungsbericht.net » Screens)

    War das schon Alles?

    Natürlich nicht, in Zukunft sind noch weitere Features geplant, wie z.B. ein kleiner Webserver im Programm, mit welchem man mit ein paar Einstellungen seinen Bericht bequem vom Smartphone-Browser aus direkt nach Hause schicken kann, sprich: keine lästigen Notizzettel mehr was man gemacht hat, sondern direkt und ohne Umwege den Bericht eintippern und zum Feierabend seine Ruhe haben statt sich Abends nochmal hinzusetzen für den Bericht.

    Weitere Features sind in Planung.

    Wie funktioniert es?

    Eine detaillierte Anleitung im PDF-Format kann man auf der Homepage herunterladen.

    Also dann, ich freue mich auf Euer Feedback zum Programm.

    #127905

    MamiMembi
    Teilnehmer

    Erst einmal ein großes Lob für die zur Verfügung gestellte Software! Sieht alles in allem sehr nett aus (C# vermute ich?), ist übersichtlich und gut zu bedienen.

    Aber nun ein paar Dinge die mir aufgefallen sind:

    Einrichtung
    – Setup: Installationspfad lässt sich überhaupt nicht einstellen
    – Nach Installation: Wünschenswert wäre eine Abfragebox „Programm Starten: Ja, Nein“
    – Stammdaten: Bei der Datumseingabe wäre ein Platzhalter der Form „TT:MM:JJJJ“ sinnvoll

    Funktionen im Programm
    – Speichern unschön gelöst; wenn man zwischen den Tagen springt wird die Texteingabe verworfen. Automatisch speichern möglich beim Blättern?
    – Kalendertage sollten mehrfach markierbar sein um z.B. 3 Wochen Urlaub eleganter eintragen zu können
    – Textfeld sollte strukturierbarer sein. Zeitangaben für bestimmte Projekte sollten eintragbar sein
    – Textbausteine sobald hinterlegt nicht auswählbar (wenn ja: wie?)
    – Minimieren-Button in Werkzeugleiste überflüssig (Minimieren-Button oben rechts im Programm-Fenster reicht)

    PDF
    – Ansich sehr schön; Individualisierung möglich durch Firmenlogo?
    – Bei abgeändertem PDF und erneutem Speichern fehlt eine Sicherheitswarnung „Soll der Bericht überschrieben werden?“
    – Umlaute (ä, ö, ü) unbekannt und werden entspr. umgewandelt (ae, oe, ue)

    #127912

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    Hallo MamiMembi (dein Nick kommt mir bekannt vor, fachinformatiker.de?)

    Erstmal danke für dein Feedback,
    gleich vorweg: du kannst deine Vorschläge auch anonym auf dieser Seite abgeben, dies erleichtert mir die Arbeit extrem, denn ich habe das ja nun jetzt schon in zig Foren gepostet, und jeden Tag alle abzuchecken auf Vorschläge ist sehr anstrengend.

    -Dass man den Installationspfad nicht einstellen kann, ist keine Absicht, wenn du dir das wünschst, wird es natürlich auf die To-Do-Liste geschrieben
    -Die Funktion ‚Programm starten Ja/Nein‘ führt dazu, dass das Programm in dem Ordner von welchem die Setup.exe gestartet wurde seine Ordner erstellt, ich bin diesem Bug noch nicht auf ´die Schliche gekommen, daher : deaktiviert.
    -Bei den Stammdaten muss kein Platzhalter hin, erstmal hast du einen Kalender wo du das Datum direkt wählen kannst, zweitens kann man dort nichts weiter als ein Datum in diesem Format angeben (was auch so gewollt ist).

    -Dies sollte in der neuen version geändert worden sein, wenn du ohne zu Speichern irgendwas drückst was den Bericht ‚wegmacht‘ bekommst du eine Meldung ob du ihn nicht vorher lieber speichern möchtest.
    -Kalendertage mehrfach zu markieren ist eines der geplanten Features für die Zukunft, dies ist jedoch programmiertechnisch nicht einfach umzusetzen, ich bitte dich hier um Geduld.
    -Die Zeitangaben kann man auch per Textbaustein einfügen oder wie meinst du das?
    -Diese Frage verstehe nicht, hast du Version 0.0.6.7? Wenn nicht lade dir diese mal herunter (Updatefunktion) und guck ob das Problem noch besteht
    -Hey da hast du recht, im nächsten Update wird er entfernt

    -Das Einfügen eines Firmenlogos ist geplant, aber ebenso schwierig zu implementieren wie das mehrfachauswählen von Daten im Kalender
    -Guter Tipp, wird beim nächsten Update eingebaut
    -Umlaute kann das verwendete Framework leider nicht verarbeiten, ich versuche immer mal wieder eine Lösung für dieses sehr nervige Problem zu finden, bin aber bis dato leider noch zu keiner Lösung gekommen.

    Es wäre echt nett, wenn du deine Vorschläge nochmal unter dieser Seite abgibst, so habe ich immer die Möglichkeit diese zu bearbeiten, den Überblick zu behalten, den Leuten mitzuteilen wie weit die Aufgaben sind, und das wichtigste : es werden keine Vorschläge doppelt gemacht und ich muss keine Vorschläge doppelt beantworten.
    Es wäre echt eine Erleichterung für mich wenn du mir diesen Gefallen tust.

    Ansonsten herzlichen Dank für dein Feedback, soetwas ist immer Gold wert.

    #127914

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    Version 0.0.6.7 auf 0.0.7.0 (25.07.2011)

    Kritische Bugs

    – Wenn man nur 5 Berichte in einer Woche gespeichert hat, stürzt das Programm ab
    – Die Dateinamen werden nicht in den Einstellungen angezeigt/übernommen

    Neue Features

    – Beim Einstellen des Dateinamens in den Einstellungen wird nun eine Vorschau des Namens gezeigt
    – Es gibt nun die Möglichkeit unter dem Tab ‚Tools‘ sämtliche Daten des Programms zu löschen

    Optische Änderungen

    – Im Tab ‚Tools‘ wurde der bisher deaktivierte Button für die Webserver-Einstellungen entfernt

    #127915

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    Version 0.0.7.0 auf 0.0.7.5 (29.07.2011)

    Kritische Bugs:

    – Falsche Fehlermeldung unter Win-XP x86, dass eine Datei nicht gefunden wurde behoben
    – (obiger Fehler wurde ebenso für den Updater behoben)

    Niedrige Bugs:

    – Feedback-Formular schließt nun, wenn man das Feedback abgegeben hat, und es wird eine Nachricht ausgegeben, wenn das Feedback gesendet wurde
    – Vor- und Nachname werden automatisch in das Feedbackformular eingetragen

    Sonstiges:

    – Ratings sind jetzt, sobald aktivert, jederzeit änderbar

    Optische Änderungen:

    – Style der Feedbackform wurde an übrigen Programmstyle angepasst

    #127900

    TschiTschi
    Teilnehmer

    Was für ein Aufwand, für eine so nebensächliche Sache, wie den Tätigkeitsbericht. Da reicht doch eine Word-Vorlage (die es normalerweise von der IHK gibt), wo mein seinen täglichen/ wöchentlichen/ monatlichen Text (je nach Vorstellung der IHK) reinschreibt, ausdruckt, unterschreiben lässt und abheftet.

    Fällt also unter die Rubrik: „Programme, die die Welt nicht braucht“

    GG

    #127916

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    Du hast mein Programm nicht wirklich angeschaut oder? Erzählst du gerne irgendeinen pauschalen Bullshit (sorry, aber das ist deine Aussage nunmal) , ohne dich vorher informiert zu haben?

    Also, entweder, du guckst dir nochmal genauer an WAS mein Programm so kann, oder du lässt deine sinnlosen Kommentare. Lad es dir runter und guck nach.

    Zumal dein Kommentar in der Hinsicht völlig sinnfrei ist, weil der Slogan des Programms lautet ‚Für alle die keine Lust mehr haben die Wordvorlage zum Xten mal auszufüllen‘, geh bitte woanders weitertrollen oder üb das nächste Mal eine Kritik, welche über das Niveau eines 12-Jährigen hinauskommt, und nach reiflicher Voarabinformation geübt wird, danke.

    //EDIT btw. wenn ich mir deine Web-Seiten angucke, merke ich, dass du null Ahnung von Programmieren hast, die sehen aus, wie von nem 5-Jährigen hingeklatscht, ich kenne 14-jährige die bessere Seiten machen, Augenkrebs… und einen Sinn in den Seiten sehe ich auch nicht, zumal ‚Stand 2008‘ in der IT sowas wie ‚Stand 1950‘ in der realen Welt wäre… und in Punkto SEO (wenn dir das was sagt) hätt ich mir vorher 2x überlegt ob ich mir ne ‚info‘ domain hole.

    Btw. gab ein Update:

    0.0.7.8 auf 0.0.8.0 (31.07.2011)

    Neue Features

    – Bei jedem Update wird jetzt ein Fenster eingeblendet mit dem aktuellen Changelog des Programms

    0.0.7.5 auf 0.0.7.8 (31.07.2011)

    Kritische Bugs

    – Die Meldung, dass das Programm als Admin ausgeführt werden soll, erscheint nun nicht mehr bei jedem Programmstart

    Optische Veränderungen

    – Die zwei Buttons ‘Anleitung’ und ‘Minimieren’ wurden in die obere Menüleiste verschoben, so dass nun mehr Platz für die Anzeige der Grunddaten vorhanden ist

    #127898

    Angela
    Moderator

    Ich muss um eine angemessene Ausdrucksweise bitten.

    TschiTschi hat Kritik an Deinem Programm geäußert. Ob gerechtfertigt oder nicht, ist hier nicht die Frage. Punkt ist, er wurde dabei weder persönlich noch beleidigend. Also bitte ich, darauf angemessen zu reagieren ohne persönlich oder beleidigend zu werden.

    Danke!

    #127917

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    @angela 84223 wrote:

    TschiTschi hat Kritik an Deinem Programm geäußert.

    Hat er nicht, er hat es ganz allgemein als sinnlos hingestellt, und zwar nicht mit den Worten ‚brauche ICH nicht‘ sondern ‚braucht die ganze WELT nicht‘, Kommunikation = 6, setzen.

    Er hat sich keine Sekunde mit dem Programm beschäftigt, das ist keine Kritk, denn Kritik besteht aus mehr als einem Satz, und mit Kritik kann man arbeiten, das was er macht, ist Trolling, aber gut, wenn sowas hier unterstützt wird… bitte…

    #127897

    Thomas
    Keymaster

    Erstmal: @digital-reports

    Klasse Arbeit! Aus welcher Motivation heraus hast Du das Programm geschrieben?

    Dann @tschitschi:
    Warum der Kommentar? War das nötig? Wenn das Programm Fehler hat, oder Du Verbesserungsvorschläge macht, freut sich Digital-Reports bestimmt darüber. Aber einfach nur sagen „Programme, die die Welt nicht braucht“ ist doch unnötig. „Programme die ich nicht brauche, ich mache das mit Word“ wäre ok gewesen. Es gibt doch für jedes Programm auch einen Nutzer (und wenn es nur der Entwickler selber ist) und das rechtfertigt doch schon die Programmierung! Warum musst Du jemanden grundlos demotivieren?

    Bei Fragen fragen!

    #127910

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    @thomas 84236 wrote:

    Erstmal: @digital-reports

    Klasse Arbeit! Aus welcher Motivation heraus hast Du das Programm geschrieben?

    Danke für das Lob =).

    Naja, mir ging das ständige Ausfüllen der Vorlagen sehr auf die Nerven, zumal wir die Berichte unregelmäßig abgeben mussten und mir manchmal einfach Berichte gefehlt haben, weil ich den Überblick verloren habe. Am Ende der Ausbildung hab ich mir dann einfach gedacht, ich versuchs den anderen Azubis etwas einfacher zu machen, deswegen ists ja auch Freeware, hab ne Karitative Ader XD.

    Und zu deinem Kommentar mit den Nutzern, ich kann bisher mehr als 200 Downloads verzeichnen, es scheint also als ob durchaus Interesse an meiner Software besteht und bei Weitem nicht Jeder mit ‚KiKi’s Meinung übereinstimmt…

    @thomas 84236 wrote:

    demotivieren

    Das schafft kein User, keine Angst =)

    #127899

    TschiTschi
    Teilnehmer
    Thomas;84236 wrote:
    Warum der Kommentar? War das nötig?

    Sorry Thomas. Ja, das war nötig. Weil irgendein unbedarfter Azubi sich dieses Programm (mit Webserver – mein Gott!) runter lädt und meint, damit jetzt tolle Berichte machen zu können. Bei den Berichten kommt es darauf an, dass man sie hat un ddas der Inhalt stimmt. Da braucht man keinen Mordsaufwand und eine Kontrolle, ob sie der Ausbilder schon hatte. Zumal die so nicht funktionieren kann. Denn dem PDF sieht man nicht an, ob es der Ausbilder es schon unterschrieben hat. Und wieso PDF? Das Formular per Hand ausgefüllt reicht auch. Zumindest mir reicht es, wenn ich alle 1 – 2 Monate eine (handschriftliche) Zusammenfassung der Tätigkeiten bekomme.

    Wenn sich der TO hier verwirklichen will, kann er das gerne tun. Ich sage auch nicht, dass das Programm schlecht programmiert ist. Es ist nur absolut überflüssig! Und schon gar nicht Wert, dass man Geld dafür ausgibt – was bestimmt irgendwann kommt, wenn es genügend „getestet“ wurde und noch mehr unnötige Features eingebaut sind (z.B. der Webserver).

    Ansonsten kann sich jeder selbst sein Urteil über den TO bilden!

    GG

    #127908

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    @tschitschi 84239 wrote:

    Sorry Thomas. Ja, das war nötig. Weil irgendein unbedarfter Azubi sich dieses Programm (mit Webserver – mein Gott!) runter lädt und meint, damit jetzt tolle Berichte machen zu können.

    Der Webserver ist nur ein geplantes Feature, von dem ich nichtmal weiß ob ich es realisieren werde, welches dann auch nicht genutzt werden MUSS.

    @tschitschi 84239 wrote:

    Bei den Berichten kommt es darauf an, dass man sie hat und das der Inhalt stimmt. Da braucht man keinen Mordsaufwand und eine Kontrolle, ob sie der Ausbilder schon hatte.

    Du bestimmst jetzt also für alle Azubis auf der großen weiten Welt was sie brauchen?

    @tschitschi 84239 wrote:

    Zumal die so nicht funktionieren kann. Denn dem PDF sieht man nicht an, ob es der Ausbilder es schon unterschrieben hat.

    Das kann man selbst eintragen…
    @tschitschi 84239 wrote:

    Und wieso PDF? Das Formular per Hand ausgefüllt reicht auch. Zumindest mir reicht es, wenn ich alle 1 – 2 Monate eine (handschriftliche) Zusammenfassung der Tätigkeiten bekomme.

    Hier geht es wieder nicht darum ‚was reicht‘ sondern ob man zu faul ist die jeden Tag mit der Hand auszufüllen, ich zwinge Niemanden, das mit meinem Programm zu machen.

    @tschitschi 84239 wrote:

    Ich sage auch nicht, dass das Programm schlecht programmiert ist.

    Kannst du auch nicht, es ist closed Source…

    @tschitschi 84239 wrote:

    Es ist nur absolut überflüssig!

    Wer entscheidet ob etwas überflüssig ist? Du sicher nicht…
    Und die bisher 250 Leute die mein Programm runtergeladen haben beweisen eben das das Programm eine Daseinsberechtigung hat.

    @tschitschi 84239 wrote:

    Und schon gar nicht Wert, dass man Geld dafür ausgibt – was bestimmt irgendwann kommt, wenn es genügend „getestet“ wurde und noch mehr unnötige Features eingebaut sind (z.B. der Webserver).

    Achso, der Herr fängt jetzt auch noch an mit Unterstellungen? Wie wärs mit folgendem Beispiel einer Unterstellung (dir muss man sowas anscheinend noch erklären, weil du sonst selbst nicht verstehst was du da schreibst):

    ‚Ich finde TschiTschi sollte man direkt in den Knast sperren, er wird bestimmt irgendwann mal ein kleines Kind misshandeln.‘

    Na? Ist das angenehm sowas zu lesen?

    Mein Programm wird immer kostenlos verfügbar sein, so steht das auch auf der Homepage, aber wenn einem die Argumente ausgehen, erfindet man sich halt welche oder?

    @tschitschi 84239 wrote:

    Ansonsten kann sich jeder selbst sein Urteil über den TO bilden!

    Es geht hier nicht um mich, sondern um ein Programm, ansonsten hätte ich nen Thread aufgemacht in welchem ich mich vorstelle.

    Du scheinst ja viel von dir zu halten, bzw. von deiner Meinung, hast du mal ein Kommunikationsseminar besucht? Wie man mit Leuten vernünftig kommuniziert? Du argumentierst immernoch auf dem Level eines 14-Jährigen.

    #127902

    R36
    Teilnehmer

    Ich finde es gut, dass du versucht etwas auf die Beine zu stellen. Selbst wenn es ein „nutzloses“ Programm ist, es steckt viel Arbeit drin und das finde ich lobenswert.

    Und da ich ab heute auch Ausbildungsberichte schreiben muss, werde ich dein Programm auch gleich mal ausprobieren. Wenn es gut läuft und mir das ganze etwas übersichtlicher macht, empfehle ich das auch gleich einen Freund weiter.

    Mach weiter so! Und wenn es nur für dich ist und du dabei einfach viel lernst, dann hat es sich schon gelohnt.

    *positive energie versprüh* XD

    #127907

    Digital-Reports
    Teilnehmer

    @r36

    Sauber, danke für das Lob, man muss auch mal bedenken, was da noch alles zugehört, es ist nicht nur einfach mal eben eine Software zu schreiben.

    Man muss darauf achten, den Code so zu schreiben, dass das Programm wartbar bleibt, man muss sich ständig Gedanken machen ‚was ist wenn sich a,b,c,x,y oder z ändert, kann der Teil dann auch noch so stehen bleiben?

    Man muss sich Gedanken über die Features des Programmes machen, ob die Arbeit lohnt, oder das Feature nicht benutzt wird.

    Man muss die grafische Oberfläche so designen, dass der User sofort und auf einen Blick mit dem Programm klarkommt, ein Fragezeichen über dem Kopf nach dem Programmstart ist ein K.O.-Kriterium in meinen Augen (Profi-Software (Cinema4D, Photoshop etc.) mal ausgenommen).

    Man muss für jede Änderung einen guten Grund haben, denn man belästigt die User mit einem Update, was wiederum für manche Leute störend ist.

    Man muss die Webpräsenz erstellen, pflegen, erhalten, dafür Werbung machen, sein SEO pflegen, Partner an Land ziehen.

    User wie TschiTschi sehen das Drumherum nicht, klar, ein Normalo sieht es auch nicht, aber er weiß, dass da irgendwo noch mehr hintersteckt, und man kein Programm an einem Tag programmiert und dann einfach raushaut.

    Und dann noch die Entscheidung das kostenlos anzubieten…

    Dazu habe ich ein lustiges Beispiel:

    Ich war letztens im Appstore von meinem Smartphone, und hab mich bisschen umgeschaut, und dann sehe ich tatsächlich ein Programm, was einem die Strafe ausrechnet wenn man zu schnell gefahren ist, für welches der Entwickler 1€ pro Download verlangt hat… SOWAS ist unverschämt und braucht die Welt nicht, nur um mal ein Beispiel zu nennen, wo TschiTschi’s Aussage zutreffend wäre…

    Btw. mal ne Frage an alle Windows-User hier:

    Was meint ihr? Wieviel % aller Funktionen eures Betriebssystems nutzt ihr?
    10%? 30%? Die Frage kann man nicht gleich pauschal beantworten, das ist mir klar. Aber dann stellt sich wiederrum die Frage:
    Sind wirklich alle Funktionen, die ich nicht nutze, weil ich sie nicht brauche oder ihren Sinn nicht erkenne, grundsätzlich sinnlos?
    Darüber sollte TschiTschi ganz besonders mal nachdenken…

    //EDIT

    Hey TschiTschi:

    http://www.tcp-ip-info.de/glossar/index.htm :

    Dieses (neue) Glossar befindet in permanenter Überarbeitung/ Erweiterung.

    Dann im Seitenfuß:

    Das Glossar wurde am 6.4.2002 erstellt,
    der letzte Update fand statt am 26.4.2003

    Interessant…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)

Das Forum „Tipps und Tricks“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.

Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 0
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 7.488
Welcome to our newest member, roseannesipes52
Most users ever online was 2 on 3. May 2016 10:11