Ausbildung?


Startseite Forum Allgemeines Tipps und Tricks Ausbildung?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #108897
    Zine
    Teilnehmer

    Hallo,

    lange habe ich nach einer derartigen Seite und Forum gesucht und endlich gefunden, gefällt mir wirklich gut hier, sehr informativ. 🙂

    Nun, ich habe da ein paar Fragen bzg der Ausbildung.
    Ich selber bin mittlerweile 23, was die Sache nicht unbedingt einfacher gestaltet.
    Aber fange ich mal von vorne an…

    2002 besuchte ich noch die 10. Klasse der Realschule, anfinglich, 7-8 Klasse, lief alles wunderbar, aber dann, wie es oftmal so ist, kommt die Lustlosigkeit, das Störrig sein und sicherlich auch ein paar falsche Freunde, was aber bei Leibe keine Ausrede sein soll.
    Nun.. wie es so kommen musste, habe ich die Schule mit einem Zeugnis voller 5en verlassen und fortan häufig mit Freunden „rumgehangen“.
    Ab und an mal hier ein Praktikum, da eine Urlaubsvertretung, aber nichts ernstes. (Wie auch bei dem Zeugnis)
    Gleichzeitig fing ich 2002 aber auch an mich mehr für das Internet zu interessieren und entdeckte bald PHP für mich und brachte es mir selber ein wenig bei.
    Ich beherrsche PHP keineswegs perfekt, nichtmal annähernd, aber ich kann das realisieren, was ich möchte, und es macht mir Spass.
    Nun, ich bin mittlerweile fast 23 (im Sept) und habe endlich erkannt, was ich da eigt getan habe..
    Ich wollte schon immer irgendwo im Bereich Anwendungsentwicklung lernen und nun hab ich mich endlich entschlossen was dafür zu tun.

    Seit Sept besuche ich die VHS und mache meinen erw. Realschulabschluß nach, das Zwischenzeugnis hatte einen glatten 2.0 Schnitt.

    Nun stell ich mir aber immer wieder die Frage, wird der Abschluß, den ich an der VHS mache, von Firmen überhaupt als „das“ angesehen, oder werde ich auch von vornherein aussortiert?
    Wie verhält sich das mit meinem alten Zeugnis der Realschule, soll ich das mit in die Bewerbung legen? (Oftmals sind ja die Zeugnisse der letzten 2 Jahre gefragt)
    Nach der Realschule war ich auf der BBS – Informatik, wo man mir aber am 2. Tag erklärte, dass ich diesen „Kurs“ nur mit einem Realschulabschluß besuchen könne und hat mich quasi rausgeschmissen. Da ich noch schulpflichtig war, hat meine Mutter mich dann auf einer anderen BBS angemeldet, Richtung Bau, worauf ich allerdings absolut keine Lust hatte und den Unterricht nie besucht habe.
    Ergo habe ich auch kein Zeugnis von der BBS… was schreib ich da in den Lebenslauf? Ich war ja schliesslich nie da.

    Zum Schluß eine ehrliche Meinung, würdet ihr eine solche Person einladen, nachdem ihr die Unterlagen und Fakten gesehen hättet?

    Gruss
    Zine

    #124095
    Angela
    Moderator

    Ich denke ich wüprde Dich einladen. Mich interessiern Leute mit einem etwas „krummen“ Lebenslauf, da sie häufig deutlich engagierter sind.

    Wie das in anderen Firmen aussieht kann ich Dir natürlich nicht sagen.

    #124096
    muecke
    Teilnehmer

    Ich denke auch, du solltest da nicht zu verzagt herangehen an deine Bewerbungen. Der verpatzte Schulabschluss ist ärgerlich – aber kann ja nun nicht für dein weiteres Leben bestimmend sein – du holst ihn ja auch gerade nach. (hast du denn nach Abgang aus der 10.Klasse ohne Realschulabschluss nicht wenigstens den Hauptabschluss?)
    Du solltest aber in deinem Lebenslauf die Jahre(?) zwischen dem Schulschluss und deiner jetzigen Schulbildung erklären können – also deine Praktika, Aushilfsjobs u.ä. ruhig anführen – damit hast du schon ein bisschen Arbeitserfahrung, was ja nicht verkehrt ist.
    Was du nicht tun solltest, meiner Meinung nach: in den Anschreiben oder im Gespräch dich bei diese alten Zeiten zu lange aufhalten, es mit „falschen Freunden“ erklären, rumdrucksen etc. – es ist nun mal so gewesen, du hast die Schule geschmissen, wusstest lange nicht, wo es langgeht in deinem Leben, aber dann hast du dich entschieden, es in die Hand zu nehmen – Interesse an IT entwickelt, willst den Schulabschluss nachmachen, eine Ausbildung anschließen – und hast dir nun die Firma xy ausgesucht!
    Dein Gegenüber darf nur nicht den Eindruck haben, du könntest vielleicht nicht durchhalten – ansonsten sehe ich das ähnlich wie Angela – man könnte den Umkehrschluss ziehen: bei den Jugendlichen, wo alles glatt läuft – sind die vielleicht langweilig? (das ist natürlich nicht ernst gemeint, soll dir nur Mut geben, es zu versuchen!) 😉

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Forum „Tipps und Tricks“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.
Momentan aktive Benutzer: 0
No users are currently active
Aktive Benutzer in den letzten 24 Stunden: 0
Keymaster | Moderator | Participant | Spectator | Blocked
Additional Forum Statistics
Threads: 1.488, Posts: 22.646, Members: 8.977
Welcome to our newest member, oscarbox895
Most users ever online was 5 on 16. September 2020 22:11